News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
RubrikKommunikationstechnik zurück
ThemaEnergieversorger wollen eigenes Funknetz11 Beiträge
AutorAdri8an 8R., Utting / Bayern860580
Datum31.07.2020 08:19      MSG-Nr: [ 860580 ]538 x gelesen

Ganz Ehlich: Mich wundert das nicht. Man sehe nur wie viele Frequenzen allgemein den BOS zugeteilt sind und überlege wie viele davon realistisch genutzt werden.

Ich glaube wenn die BOS handelsübliche LTE-Router in ihre Fahrzeuge verbauen haben wir das leistungsfähigere System. Gerne mit Auflagen wie
- Aufrechterhaltung eines Rumpfnetzes bei Stromausfällen
- Priorisierung von BOS-Zugängen
- Leistungsfähigkeit ausserhalb von wirtschaftlich bevorzugten Bereichen

Viele Grüße
Adrian

Dieser Beitrag stellt einen Auszug meiner aktuellen Meinung dar. Diese muss nicht zwangsläufig mit der offiziellen Meinung meiner Dienststelle/HiOrg korrelieren.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.06.2018 14:11 Jürg7en 7M., Weinstadt
 15.06.2018 10:34 Neum7ann7 T.7, Bayreuth
 15.06.2018 10:59 Jürg7en 7M., Weinstadt
 24.05.2020 13:44 Jürg7en 7M., Weinstadt
 24.05.2020 13:56 Jürg7en 7M., Weinstadt
 27.05.2020 13:32 Jako7b E7., Düsseldorf
 29.07.2020 21:29 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.07.2020 08:51 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 30.07.2020 11:09 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.07.2020 19:56 Jako7b E7., Düsseldorf
 31.07.2020 08:19 Adri7an 7R., Utting

0.037


Energieversorger wollen eigenes Funknetz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt