News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaDrohneneinsatz der Nitzlbucher Feuerwehr: Diskussion geht weiter2 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg858994
Datum22.05.2020 23:36      MSG-Nr: [ 858994 ]1289 x gelesen
Nitzlbucher Wehr braucht jetzt Flugerlaubnis und Piloten

NITZLBUCH - "Ohne die Gemeinschaft geht gar nichts", sagt Thomas Pickel. Ohne die hätte es am Samstag auch nicht so ein gelungenes Fest zum 90-jährigen Bestehen des Kremer-Wirts gegeben, des Dorfwirtshauses, das von der Familie Pickel bewirtschaftet wird. Und ohne den Gemeinschaftsgedanken hätte die Feuerwehr Nitzlbuch jetzt keine Drohne samt Wärmebildkamera im Wert von rund 2500 Euro.

nordbayern.de


Bürgerschaftliches Engagement ...

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 22.05.2020 23:25 Jürg7en 7M., Weinstadt
 22.05.2020 23:36 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.013


Drohneneinsatz der Nitzlbucher Feuerwehr: Diskussion geht weiter - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt